EHS Lead Construction Safety

Switzerland, Visp

Lonza ist heute ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Life Sciences, welches auf drei Kontinenten tätig ist. Wir sind in der Wissenschaft tätig, jedoch gibt es keine Zauberformel dafür, wie wir die Arbeit angehen. Unsere wichtigste wissenschaftliche Lösung sind talentierte Mitarbeitende, die zusammenarbeiten und Ideen entwickeln, die anderen Unternehmen helfen, Menschen zu helfen. Im Gegenzug steuern unsere Mitarbeitenden ihre Karriere selbstständig. Denn ihre Ideen, ob gross und klein, verbessern die Welt. Und das ist die Art von Arbeit, an der wir Teil haben möchten.

Am Standort Visp  wird ein EHS Lead Construction Safety gesucht. In dieser Funktion leiten Sie die SGIE EHS Organisation in Visp. Sie sind verantwortlich für die Umsetzung der EHS-Verfahren auf den SGIE-Baustellen. Sie haben die Aufsicht über das EHS-Programm und treiben die EHS-Kultur auf den Baustellen in Visp voran. In dieser Rolle sind Sie auch verantwortlich für die Entwicklung und Umsetzung verhaltensbasierter Sicherheitspraktiken, einschließlich Auditverfahren für ein effektives Management in Zusammenarbeit mit der EHS-Organisation des Standorts Visp. Der Rolleninhaber sorgt für die Einhaltung der unternehmensbezogenen und behördlichen EHS-Anforderungen und ist verantwortlich für die Ursachenanalyse von Vorfällen, einschließlich der Verwaltung und Beendigung von Korrekturmaßnahmen.

Der EHS Lead Construction Safety berichtet operativ an den SGIE Program Lead Visp und funktional an den Leiter Arbeitssicherheit.

Ihre Aufgaben:

  • EHS-Verfahren, -Konzepte, -Programme und -Strategien zur Risikominderung gemeinsam mit den relevanten Stakeholdern in SGIE implementieren.

  • Agieren als Single Point of Contact für externe EHS-Experten und EHS-Dienstleister auf den Baustellen.

  • Verwaltet die Leistung und Bereitstellung externer EHS-Experten und EHS-Dienstleister.

  • Einrichtung und Wartung von EHS-Systemen und -Tools für Auftragnehmer, Dritte und Bausicherheit.

  • Steuern Sie mit dem Team die Koordination von Vorfalluntersuchungen und Korrekturmaßnahmenplänen und -aktivitäten.

  • Bieten Sie Anleitung und fungieren Sie als Partner für SGIE und Baupartner für alle Mitarbeiter und Interessengruppen in Bezug auf Arbeitssicherheitsthemen.

  • Sie Implementieren die Strategien für SGIE, um die Sicherheitsziele des Unternehmens zu erreichen.

  • Sicherstellen der Einhaltung von Arbeitssicherheitsvorschriften, nationalen, internationalen und Lonza-Standards für SGIE-Baustellen

  • Der Lead EHS SGIE übt die Funktion des «Chief Safety Engineer» für den SGIE-Bau im Sinne des Schweizerischen Arbeitsschutzgesetzes (ASiG) aus und setzt seine Sicherheitsexpertise eigenverantwortlich ein.

Ihr Anforderungsprofil:

  • Sicherheitsingenieur (Safety engineer) EKAS (SUVA)

  • Abschluss im Bereich Bauingenieur, Maschinenbau oder vergleichbar

  • Erfahrung in der Baubranche, idealerweise in der Bio- oder Pharmaindustrie oder im verarbeitenden Gewerbe

  • Erfahrung in der Führung von Teams und in der Bausicherheit

  • Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse sind erforderlich

  • Starke Präsentationsfähigkeiten für die Entwicklung und Durchführung von Schulungen zur Verbesserung von Wissen, Fähigkeiten und Verhaltensweisen auf mehreren Ebenen der Organisation

  • Umgang mit hoher Ambiguität durch Coaching-Fähigkeiten

Lonzas Produkte und Services wirken sich täglich positiv auf Millionen von Menschen aus. Für uns stellt dies nicht nur eine grosse Ehre, sondern auch eine grosse Verantwortung, dar. Wie wir unsere Geschäftsergebnisse erreichen ist für uns genauso wichtig wie unsere Erfolge selbst. Bei Lonza wird Respekt grossgeschrieben und wir schützen sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Umwelt. Erfolg für uns bedeutet moralisch vertretbarer Fortschritt.

Zu Lonza kommen Menschen, die Herausforderungen annehmen und mit ihrer Kreativität im Bereich

Life Science neue Ideen für komplexe Problemstellungen entwickeln. Zusammen leisten wir einen Beitrag, der das Leben vieler Menschen auf der ganzen Welt verbessern kann. Dies bietet ihnen die Gewissheit und die Zufriedenheit, mit der eigenen Arbeit wirklich einen Unterschied zu machen.

Reference: R38368