Process Engineer Logistics

Switzerland, Visp

Lonza ist heute ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Life Sciences, welches auf drei Kontinenten tätig ist. Wir sind in der Wissenschaft tätig, jedoch gibt es keine Zauberformel dafür, wie wir die Arbeit angehen. Unsere wichtigste wissenschaftliche Lösung sind talentierte Mitarbeitende, die zusammenarbeiten und Ideen entwickeln, die anderen Unternehmen helfen, Menschen zu helfen. Im Gegenzug steuern unsere Mitarbeitenden ihre Karriere selbstständig. Denn ihre Ideen, ob gross und klein, verbessern die Welt. Und das ist die Art von Arbeit, an der wir Teil haben möchten.

Ibex™ Solutions (www.ibex.lonza.com), ist ein modularer Komplex für die Entwicklung und Herstellung von biologischen Produkten. Unternehmen können damit auf eine Komplettlösung zugreifen, dabei an Schnelligkeit gewinnen und eine vereinfachte Wertschöpfungskette erreichen.

Der Process Engineer Logistics gewährleistet durch seine fachlichen, unternehmerischen und organisatorischen Fähigkeiten die Umsetzung der Produktionsplanung unter Einhaltung der GMP-Anforderungen,. Er/sie stellt den gesamten Ablauf des Materialmanagement in den Ibex-Produktionseinheiten sicher und ist für die betriebsinterne Endprodukt-Lagerung inklusive Cold Chain verantwortlich. Er/sie ist zusätzlich verantwortlich für das MES Materialmanagmenet und Equipmenttracking  und bearbeitet hier die MES-Schnittstellen zum SAP und LIMS. Er/sie koordiniert die Verwiegeaufträge im Abgleich mit der Produktionsplanung und stellt die Daten für die Kostenüberwachungen der Projekte bereit.

Verantwortlichkeiten und Aufgaben

  • Umsetzung der logistischen Projektanforderungen in den verschiedenen Systemen (SAP, MES, LIMS) und so sicherstellen, dass die Produktionsanlagen und Infrastruktur in Ibex mit genügend Materialien beliefert werden, so dass ein reibungsloser Ablauf der Produktion jederzeit gewährleistet wird
  • Führt im SAP Materialeröffnungen durch und kontrolliert die LIMS-Probenahmevorschriften
  • Koordinert Wareneingang, Material-Freigabe und Sonderfreigaben
  • Pflegt die jeweiligen Systeme zur betriebsinternen Materialbewirtschaftung MES – SAP – LIMS
  • Verantwortlich für die betriebsinterne Produkt-Lagerung und Cold Chain, sowie Versandplanung, Versandorganisation
  • Erstellt Statistiken von Materialverbräuchen für Projektteams und Kunden
  • Ist verantwortlich für die Erstellung von SOPs in seinem Verantwortungsbereich

Erforderliche Qualifikationen und Fähigkeiten

  • Ausbildung im logistischen oder kaufmännischen Bereich
  • Berufsaus- / Weiterbildung Logistikfachmann (EFZ, EBA); BS Logistik
  • Min. 5 Jahre als Logistiker  im GMP-Umfeld
  • Ausgezeichnetes Verständnis und Wissen im Bereich Logistik und SAP. Sehr gutes Verständnis im Bereich GMP. IT-Kenntnisse (Office, SAP, Trackwise, DMS)
  • Einwandfreie stufengerechte Kommunikation mit internen Schnittstellen (Supply Chain, Betrieb, QA, QC und Engineering), lösungsorientierte Arbeitsweise, hervorragendes Planungs- und Organisationstalent innerhalb von komplexen Projekten, ausgezeichnete Team- und Sozialkompetenz
  • Strukturierte, fokussierte und organisierte Arbeitsweise, Durchsetzungskraft und motiviert, selbständig arbeitend, flexibel und belastbar - Stärke im vernetzten Denken

Lonzas Produkte und Services wirken sich täglich positiv auf Millionen von Menschen aus. Für uns stellt dies nicht nur eine grosse Ehre, sondern auch eine grosse Verantwortung, dar. Wie wir unsere Geschäftsergebnisse erreichen ist für uns genauso wichtig wie unsere Erfolge selbst. Bei Lonza wird Respekt grossgeschrieben und wir schützen sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Umwelt. Erfolg für uns bedeutet moralisch vertretbarer Fortschritt.

Zu Lonza kommen Menschen, die Herausforderungen annehmen und mit ihrer Kreativität im Bereich

Life Science neue Ideen für komplexe Problemstellungen entwickeln. Zusammen leisten wir einen Beitrag, der das Leben vieler Menschen auf der ganzen Welt verbessern kann. Dies bietet ihnen die Gewissheit und die Zufriedenheit, mit der eigenen Arbeit wirklich einen Unterschied zu machen.

Reference: R37333