Laborant (m/w) Fachrichtung Biologie 50% - Analytical Development

Switzerland, Visp

Lonza ist heute ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Life Sciences, welches auf drei Kontinenten tätig ist. Wir sind in der Wissenschaft tätig, jedoch gibt es keine Zauberformel dafür, wie wir die Arbeit angehen. Unsere wichtigste wissenschaftliche Lösung sind talentierte Mitarbeitende, die zusammenarbeiten und Ideen entwickeln, die anderen Unternehmen helfen, Menschen zu helfen. Im Gegenzug steuern unsere Mitarbeitenden ihre Karriere selbstständig. Denn ihre Ideen, ob gross und klein, verbessern die Welt. Und das ist die Art von Arbeit, an der wir Teil haben möchten.

Für unseren Standort Visp suchen wir eine/n Laborant/in Fachrichtung Biologie 50% – Analytical Development.

Im innovativen Bereich der Biopharmazeutika sind Sie verantwortlich für die Entwicklung, Validierung, Ausführung und Auswertung von proteinbasierter HPLC Analytik (RP, IEX, SEC etc.) und/oder bioanalytischer Methoden wie z.B. ELISA, RT-qPCR, CE-SDS u.a. Sie arbeiten nach ISO- und GMP-Qualitätsrichtlinien und nehmen sich im Labor den erforderlichen administrativen Arbeiten wie der Dokumentation von Resultaten und dem Erstellen von Arbeitsanweisungen an. Dabei unterstützen Sie gleichzeitig den Laborunterhalt. Sie entwickeln oder implementieren analytische Methoden, welche Sie nach Rücksprache mit dem Labor- bzw. Projektleiter eigenständig ausführen. Die abwechslungsreichen Verantwortlichkeiten beinhalten auch das Schulen von Mitarbeitern sowie das Betreuen von Praktikant/innen und/oder Auszubildenden. Diese Stelle ist unbefristet und es wird eine mehrjährige Zusammenarbeit angestrebt. Die Stelle kann auf Wunsch später in eine Vollzeitstelle umgewandelt werden.

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung, Implementierung und Validierung von HPLC Assays (RP-/SE-/IEX-HPLC etc.) und/oder biochemischer Methoden (ELISA, RT-qPCR, CE-SDS, UVA280 etc.)

  • Erstellung und Revision der Studienprotokolle, Arbeitsanweisungen und Berichte in multiplen Studien entsprechend den GLP-Richtlinien

  • Training und Entwicklung von Lehrlingen, Laboranten und Praktikanten

  • Implementierung neuer analytischer Technologien und Mitwirkung bei der Laborautomatisierung

Ihr Anforderungsprofil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Laborant/in der Fachrichtung Biologie, Chemie (oder eine vergleichbare Qualifikation) mit mehrjähriger Industrieerfahrung

  • Sie kennen sich mit HPLC/UPLC und Bioanalytik bestens aus und sind erfahren im Umgang mit ISO- und GMP-Standards

  • Sie schaffen es als ergebnisorientierte Persönlichkeit, auch in schwierigen Situationen die Übersicht zu bewahren und die entstehenden Herausforderungen mit Elan anzugehen

  • Es macht Ihnen Spass, sich für unseren dynamischen Konzern einzusetzen und Sie schaffen es, sich auch in einer neuen Arbeitsumgebung zügig zu etablieren

  • Neben Deutsch können Sie sich auch in Englisch verständigen

  • Es fällt Ihnen leicht, MS Office, CDS Empower, LIMS, DMS und Trackwise im Arbeitsalltag gewinnbringend einzusetzen.

Lonza’s Produkte und Services wirken sich täglich positiv auf Millionen von Menschen aus. Für uns stellt dies nicht nur eine grosse Ehre, sondern auch eine grosse Verantwortung, dar. Wie wir unsere Geschäftsergebnisse erreichen ist für uns genauso wichtig wie unsere Erfolge selbst. Bei Lonza wird Respekt grossgeschrieben und wir schützen sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Umwelt. Erfolg für uns bedeutet moralisch vertretbarer Fortschritt.

Zu Lonza kommen Menschen, die Herausforderungen annehmen und mit ihrer Kreativität im Bereich Life Science neue Ideen für komplexe Problemstellungen entwickeln. Zusammen leisten wir einen Beitrag, der das Leben vieler Menschen auf der ganzen Welt verbessern kann. Dies bietet ihnen die Gewissheit und die Zufriedenheit, mit der eigenen Arbeit wirklich einen Unterschied zu machen.

Reference: R36262
Similar Jobs