Technology Transfer Expert, Drug Product (m/w/d)

Switzerland, Visp

Lonza ist heute ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Life Sciences, welches auf drei Kontinenten tätig ist. Wir sind in der Wissenschaft tätig, jedoch gibt es keine Zauberformel dafür, wie wir die Arbeit angehen. Unsere wichtigste wissenschaftliche Lösung sind talentierte Mitarbeitende, die zusammenarbeiten und Ideen entwickeln, die anderen Unternehmen helfen, Menschen zu helfen. Im Gegenzug steuern unsere Mitarbeitenden ihre Karriere selbstständig. Denn ihre Ideen, ob gross und klein, verbessern die Welt. Und das ist die Art von Arbeit, an der wir Teil haben möchten.

Für  Ibex® Solutions in Visp sind wir aktuell auf der Suche nach einem Manufacturing Science & Technology Experten. Im Rahmen dieser Tätigkeit sind Sie verantwortlich für den Produkttransfer und die erfolgreiche Implementierung von kundenseitigen Herstellungsprozessen.

Der Standort Visp inmitten der Schweizer Alpen hat eine ideale Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz (die Stadt Thun im Berner Oberland ist in 40 Minuten mit dem Zug zu erreichen). Die Gegend ist bestens geeignet für atemberaubende Ski-Ausflüge im Winter und abenteuerliche Wanderungen oder Fahrradtouren im Sommer -  Zermatt, Saas Fee, Verbier und Crans-Montana sind in Kürze zu erreichen.

Ihre Aufgaben:

  • Beteiligung an Investitionsprojekten und Inbetriebnahme neuer Anlagen

  • Koordination von Neueinführungen/ Produkte Transfers und unterstützen bei der entsprechenden Etablierung (Projekt-, Produkt- und Prozessdokumentation)

  • Auswertung von Prozessdaten und Management des Produktlebenszyklus

  • Anwendung formaler Prozesse zur Organisation des Informationstransfers und Evaluation der prozessbezogenen Risiken

  • Schnittstellenfunktion zwischen Drug Product Services (DPS Basel) und dem Drug Product Betrieb in Visp

  • Bearbeitung von pharmazeutischen Abweichungen und Erstellung resp. Review von Herstelldokumenten und SOPs

  • Mentor für Wissenschafts- und Produktionsmitarbeiter

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Pharmatechnik, Chemie, Pharmazie, Biotechnologie, Verfahrenstechnik oder vergleichbare Qualifikationen

  • Mehrjährige Berufserfahrung im sterilen Produktionsumfeld, idealerweise in der (bio)pharmazeutischen Herstellung (Betrieb/MSAT) oder Qualitätskontrolle (QA/QC)

  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und Erfahrung in der Interaktion mit verschiedenen Schnittstellen/ Abteilungen, sowohl intern als auch extern

  • Teamfähigkeit sowie strukturierte, organisierte und lösungsorientierte Arbeitsweise

  • Fliessende Deutsch- und/ oder Englischkenntnisse

Lonzas Produkte und Services wirken sich täglich positiv auf Millionen von Menschen aus. Für uns stellt dies nicht nur eine grosse Ehre, sondern auch eine grosse Verantwortung, dar. Wie wir unsere Geschäftsergebnisse erreichen ist für uns genauso wichtig wie unsere Erfolge selbst. Bei Lonza wird Respekt grossgeschrieben und wir schützen sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Umwelt. Erfolg für uns bedeutet moralisch vertretbarer Fortschritt.

Menschen werden Teil der Lonza, um herausfordernde und komplexe Problemstellungen durch kreative und innovative Ansätze im Bereich Life Sciences zu lösen. Im Gegenzug bieten wir die Zufriedenheit, die mit der Verbesserung des Lebens auf der ganzen Welt einhergeht. Die Zufriedenheit, die damit einhergeht, einen sinnvollen Unterschied zu machen.

Reference: R33614
Similar Jobs