Energiemanagement Professional

Switzerland, Visp

Lonza ist heute ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Life Sciences mit mehr als 100 Produktionsstandorten und Niederlassungen sowie rund 15‘000 Vollzeitmitarbeitenden weltweit. Wir sind in der Wissenschaft tätig, jedoch gibt es keine Zauberformel dafür, wie wir die Arbeit angehen. Unsere wichtigste wissenschaftliche Lösung sind talentierte Mitarbeitende, die zusammenarbeiten und Ideen entwickeln, die anderen Unternehmen helfen, Menschen zu helfen. Im Gegenzug steuern unsere Mitarbeitenden ihre Karriere selbstständig. Denn ihre Ideen, ob gross und klein, verbessern die Welt. Und das ist die Art von Arbeit, an der wir Teil haben möchten.

Am Standort Visp  wird ein Energiemanagement Professional gesucht. Im Energiemanagement eruieren Sie Energiesparpotentiale, analysieren verschiedene Energiesysteme und erarbeiten die wirtschaftlichen Konzepte zur Umsetzung in der chemisch-pharmazeutischen Produktion als Dienstleistung für den Werksplatz Visp aus. Die Umsetzung der Projekte wird in Zusammenarbeit mit dem Engineering ausgeführt. Sie unterstützen neue Projekte, die Produktion sowie interne Fachgruppen in energiespezifischen Fragen. Sie führen das Monitoring der verschiedenen Energien und Emissionen im Werk sowie Berechnungen von Erweiterungen im Fernwärmenetz von Visp aus. Weiterhin unterstützen Sie die Energiebeschaffung/–prognose des Werkes in den entsprechenden Energiemärkten.

Ihre Aufgaben:

  • Koordination und Optimierung der Energiewertschöpfungskette (Beschaffung, Erzeugung, Verteilung, Umwandlung, Anwendung, Rückgewinnung) mit dem Ziel einer langfristig gesicherten, ausreichenden, preisgünstigen und zuverlässigen Energieversorgung und Betreuung der Projekte im Energiemanagement
  • Analyse und Monitoring der verschiedenen Energien und Emissionen im Werk
  • Mitarbeit und Koordination von interdisziplinären Teams
  • Nutzung von Förderprogrammen, um Einsparpotentiale zu erschliessen
  • Eruieren von Energieeffizienzmassnahmen (Einsparpotentiale - Abwärmenutzung - CO2 Reduktionen)
  • Mitarbeit in der Energiebeschaffung und deren Bewirtschaftung des Werkes
  • Koordination und Überprüfung von Energiebedarfsmeldungen / Fernwärmenetzfragen
  • Mitarbeit in der Überwachung der Gesetzgebung auf dem Energiesektor

Ihr Anforderungsprofil:

  • Ausbildung in Maschinenbau, Verfahrens-, Chemie-, Elektro-, Automations- oder Systemtechnik (ETH, FH, TU)
  • Sie sprechen fliessend Deutsch und gut Englisch.
  • Sie haben Freude mit verschiedenen Teams im Werk zusammen zu arbeiten und behalten auch in hektischen Phasen den Überblick.
  • Kontaktfreudigkeit, pragmatisches & zuverlässiges Arbeiten, Belastbarkeit, Selbständigkeit, Flexibilität und organisatorisches Talent runden Ihr Profil ab.

Lonza’s Produkte und Services wirken sich täglich positiv auf Millionen von Menschen aus. Für uns stellt dies nicht nur eine grosse Ehre, sondern auch eine grosse Verantwortung, dar. Wie wir unsere Geschäftsergebnisse erreichen ist für uns genauso wichtig wie unsere Erfolge selbst. Bei Lonza wird Respekt grossgeschrieben und wir schützen sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Umwelt. Erfolg für uns bedeutet moralisch vertretbarer Fortschritt.

Menschen werden Teil der Lonza, um herausfordernde und komplexe Problemstellungen durch kreative und innovative Ansätze im Bereich Life Sciences zu lösen. Im Gegenzug bieten wir die Zufriedenheit, die mit der Verbesserung des Lebens auf der ganzen Welt einhergeht. Die Zufriedenheit, die damit einhergeht, einen sinnvollen Unterschied zu machen.

Reference: R25983