Umweltchemiker/-in im Bereich Abwasser, Kühlwasser und Umweltprojekte (80%)

Switzerland, Visp

Lonza ist heute ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Life Sciences mit mehr als 100 Produktionsstandorten und Niederlassungen sowie rund 15‘000 Vollzeitmitarbeitenden weltweit. Wir sind in der Wissenschaft tätig, jedoch gibt es keine Zauberformel dafür, wie wir die Arbeit angehen. Unsere wichtigste wissenschaftliche Lösung sind talentierte Mitarbeitende, die zusammenarbeiten und Ideen entwickeln, die anderen Unternehmen helfen, Menschen zu helfen. Im Gegenzug steuern unsere Mitarbeitenden ihre Karriere selbstständig. Denn ihre Ideen, ob gross und klein, verbessern die Welt. Und das ist die Art von Arbeit, an der wir Teil haben möchten.

Am Standort Visp  wird ein/e Umweltchemiker/-in im Bereich Abwasser, Kühlwasser und Umweltprojekte (80%) gesucht.

Ihre Aufgaben:

  • Überwacht die Emissionen aus der Kläranlage und im Kühlwasser. Pflegt die entsprechenden Datenbanken und wertet die Daten zur Überprüfung der gesetzlichen Konformität und zur internen Kostenverrechnung aus.

  • Verfasst, in der Rolle des „Prozess Owners“, sämtliche interne und externe Berichte im Bereich Abwasser und Kühlwasser und informiert die Behörden gemäss den gesetzlichen Vorgaben.

  • Definiert Strategien zur frühzeitigen Identifikation und Reduktion der Schadstoffeinträge aus den Betrieben (u. a. Wirkstoffe, kritische Lösungsmittel und weitere relevante Schadstoffe) ins Abwasser.

  • Betreut die bestehenden Überwachungs- und Probenahmesysteme im Bereich Abwasser und Kühlwasser sowie das Auffangbecken im Kühlwassersystem. Vertritt den Umweltlaborant in seiner Abwesenheit.

  • Identifiziert die möglichen Schwachstellen im Kühlwassersystem sowie in der Meteorwasserableitung, definiert Interventionsprioritäten und die notwendigen Massnahmen in Zusammenarbeit mit den Betrieben.

  • Leitet neue Projekte zur Weiterentwicklung vom Standort im Bereich Umweltschutz.

  • Leistet Umweltschutz-Pikett (ca. 6 Wochen pro Jahr) und unterstützt bei umweltrelevanten Zwischenfällen die Ereignisbewältigung, die Kommunikation und die Ursachenabklärung.

Ihr Anforderungsprofil:

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Chemie, Chemieingenieur, Umweltingenieur oder Umweltnaturwissenschaften

  • Berufserfahrung in der Industrie von Vorteil

  • Erfahrung im Umgang mit Behörden und Ämtern wünschenswert

  • Grundverständnis für Ingenieurschemie und Anlagendesign von Vorteil

  • Ausgezeichnete mündliche, schriftliche und zwischenmenschliche Kommunikationsfähigkeiten

  • Ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten (Priorisierung in schnelllebiger Umgebung) sowie eine selbstständige und präzise Arbeitsweise

  • Fähigkeit, als aktives Mitglied eines Teams und / oder funktionsübergreifender Arbeitsgruppen partnerschaftlich zusammenzuarbeiten

  • Fliessende Deutschkenntnisse, Französischkenntnisse von Vorteil 

Lonza’s Produkte und Services wirken sich täglich positiv auf Millionen von Menschen aus. Für uns stellt dies nicht nur eine grosse Ehre, sondern auch eine grosse Verantwortung, dar. Wie wir unsere Geschäftsergebnisse erreichen ist für uns genauso wichtig wie unsere Erfolge selbst. Bei Lonza wird Respekt grossgeschrieben und wir schützen sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Umwelt. Erfolg für uns bedeutet moralisch vertretbarer Fortschritt.

Menschen werden Teil der Lonza, um herausfordernde und komplexe Problemstellungen durch kreative und innovative Ansätze im Bereich Life Sciences zu lösen. Im Gegenzug bieten wir die Zufriedenheit, die mit der Verbesserung des Lebens auf der ganzen Welt einhergeht. Die Zufriedenheit, die damit einhergeht, einen sinnvollen Unterschied zu machen.

Reference: R25523