Process Engineer Utilities

Switzerland, Visp

Lonza ist heute ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Life Sciences mit mehr als 100 Produktionsstandorten und Niederlassungen sowie rund 15‘000 Vollzeitmitarbeitenden weltweit. Wir sind in der Wissenschaft tätig, jedoch gibt es keine Zauberformel dafür, wie wir die Arbeit angehen. Unsere wichtigste wissenschaftliche Lösung sind talentierte Mitarbeitende, die zusammenarbeiten und Ideen entwickeln, die anderen Unternehmen helfen, Menschen zu helfen. Im Gegenzug steuern unsere

Mitarbeitenden ihre Karriere selbstständig. Denn ihre Ideen, ob gross und klein, verbessern die Welt. Und das ist die Art von Arbeit, an der wir Teil haben möchten.

Wir sind kürzlich als der globale Herstellungspartner für die Produktion der Moderna Impfung gegen den Coronavirus bestätigt worden. Als Partner ermöglichen wir eine Verzehnfachung der Produktionskapazität. Wir sind in der glücklichen Lage, in Zeiten grosser Unsicherheit für viele Unternehmen, die Möglichkeit nachhaltigen Wachstums zu haben.  Aufgrund dieser neuen Zusammenarbeit wird unsere Arbeit einen entscheidenden, direkten und langanhaltenden Einfluss auf die Bewältigung dieser globalen Pandemie haben.

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortlich für die Qualifizierung der Reinstmediensysteme
  • Kontrolle und Organisation des fortlaufenden Monitioring der Reinstmediensysteme und Prozessgase
  • Bearbeitung in Zusammenarbeit mit Quality Assurance (QA), Quality Control (QC) und dem Betrieb von entstandenen Abweichungen, Definition entsprechender Massnahmen und Erstellung der Monatsberichte
  • Koordination der Schnittstelle mit Technik und Betriebsengineering
  • Koordination des Membranwechsels und visuelle Kontrolle innerhalb der relevanten Systeme
  • Koordination der visuellen Kontrolle für die relevanten Systeme, Untersuchung von Abweichungen und Definition und Umsetzung von Massnahmen zusammen mit QA, QC und dem Betrieb
  • Verantwortung für alle Medien im Schwarzbereich, Abfallmanagement, korrekte Entsorgung der anfallenden Flüssig- und Feststoffabfällen
  • Planung der Abfallströme bei neuen Produkten, Partner mit Produktion und Umweltlabor
  • Zuständig für das Erstellen und Verwalten der notwendigen SOPs in seinem Arbeitsbereich
  • Tägliche Überwachung der Störmeldungen und Erstellung der Aufträge
  • Verantwortung für die Ausbildung der Mitarbeiter seines Arbeitsbereichs
  • Erstellen der notwendigen SOPs im Arbeitsbereich

Ihr Anforderungsprofil:

  • Berufsaus- oder Weiterbildung als Chemie-Pharmatechnologe; Technikerschule (HF) im Bereich Maschinenbau oder Verfahrenstechnik
  • Fundierte Berufserfahrung als Chemie-Pharmatechnologe oder Techniker im GMP-Umfeld
  • Ausgezeichnetes Verständnis und Wissen im Bereich Utilities und GMP-Anforderungen
  • Gute IT-Kenntnisse, insb. in Office, SAP, DeltaV (Prozessleitsystem (PLS))
  • Einwandfreie Kommunikation mit internen Schnittstellen (Support, Betrieb, QA, QC und Engineering)
  • Lösungsorientierte, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Hervorragendes Planungs- und Organisationstalent innerhalb von komplexen Projekten
  • Ausgezeichnete Team- und Sozialkompetenz
  • Durchsetzungsfähigkeit und Motivation

Lonza’s Produkte und Services wirken sich täglich positiv auf Millionen von Menschen aus. Für uns stellt dies nicht nur eine grosse Ehre, sondern auch eine grosse Verantwortung, dar. Wie wir unsere Geschäftsergebnisse erreichen ist für uns genauso wichtig wie unsere Erfolge selbst. Bei Lonza wird Respekt grossgeschrieben und wir schützen sowohl unsere Mitarbeiter als auch unsere Umwelt. Erfolg für uns bedeutet moralisch vertretbarer Fortschritt.

Menschen werden Teil der Lonza, um herausfordernde und komplexe Problemstellungen durch kreative und innovative Ansätze im Bereich Life Sciences zu lösen. Im Gegenzug bieten wir die Zufriedenheit, die mit der Verbesserung des Lebens auf der ganzen Welt einhergeht. Die Zufriedenheit, die damit einhergeht, einen sinnvollen Unterschied zu machen.

Reference: R23601