Lonza Feuerwehrmaenner tragen einen  Verletzten

Notfall? Was tun?


Feuer:

  • Alarmieren: 112 (Lonza‐Handy: 7112 – Privat‐Handy: 027 948 7112)
  • Retten: Eigene Sicherheit beachten!
  • Löschen: Eigene Mittel einsetzen: Löschdecke, Handfeuerlöscher, Nasslöschposten
  • Sammelplatz aufsuchen / Feuerwehr einweisen!

Unfall:

  • Verunfallte Person betreuen / wenn nötig aus Gefahrenbereich bringen
  • Alarmieren: 112 (Lonza‐Handy: 7112 – Privat‐Handy: 027 948 7112) 
  • Sanität und Feuerwehr einweisen!

 Havarie:

  • Jeden Kontakt mit dem Gefahrgut vermeiden! 
  • Alarmieren: 112 (Lonza‐Handy: 7112 – Privat‐Handy: 027 948 7112) 
  • Bei Körperkontakt mit Gefahrstoffen:

SOFORT Notduschen benützen! (Einwirkzeit verringern!) Dauer: bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte!

 

Alarmschema:

  • WER meldet?
  • WO ist etwas passiert? 
  • WAS ist passiert?

 

Einsatz von Handfeuerlöschern:

Einsatz von Handfeuerloeschern Grafik 

Weisst du wo deine nächsten Löschmittel sind?

 

Bei einem Alarm der Brandmeldeanlage:

  • Ruhe bewahren
  • Fenster schliessen, ebenso die Türen auf dem Weg nach draussen
  • Jeden Alarm ernst nehmen ‐ Über den Fluchtweg den Sammelplatz aufsuchen
  • Bei einem Alarm nie den Lift benutzen!

 

Kennst du deinen Fluchtweg?

Einsatz von Ex‐ und Sauerstoff‐Messgeräten:

  • Gerät in Umgebung mit sauberer Luft einschalten! 
  • Dämpfe brennbarer Flüssigkeiten sind schwerer als Luft: darum Messungen auch unter dir! (Abwasserrinnen, Kellergeschosse etc.) 
  • Ohne Sauerstoff ist keine Ex‐Messung möglich! 
  • Bei Systemen mit „Messschlauch“ muss mehr Messzeit eingerechnet werden. 
  • Wenn das Gerät alarmiert sind zwingend Massnahmen zu ergreifen! (Rückzug, Belüften etc…)

  

Verhalten im Notfall (PDF 172 KB)