Lonza gibt Änderungen in der Geschäftsleitung bekannt

April 28,2014

Lonza gibt Änderungen in der Geschäftsleitung bekannt 

  • Marc Funk wurde zum COO des Pharma&Biotech Segmentes ernannt, nachdem Stephan Kutzer entschieden hat, das Unternehmen Lonza zu verlassen  

Basel, Schweiz, 28. April 2014 - Lonza Group AG hat heute Änderungen in der Zusammensetzung der Lonza Geschäftsleitung bekanntgegeben. Durch diese Änderungen soll ein kontinuierlicher Fokus auf die Wachstumsstrategie von Pharma&Biotech sichergestellt werden.   

Per 1. Juli 2014 wird Marc Funk die Leitung des Pharma&Biotech Segmentes übernehmen, nachdem Stephan Kutzer dem Unternehmen mitgeteilt hatte, Lonza zu verlassen. Stephan Kutzer wird jedoch sicherstellen, dass die Übergabe bis zu diesem Zeitpunkt abgeschlossen ist. Er wird je nach Bedarf auch danach für eine bestimmte Zeit für den Abschluss weiterer Aktivitäten zur Verfügung stehen.  

“Marc ist seit dem Jahr 2009 Group Chief Legal Officer und Generalsekretär des Verwaltungsrates und seit 2012 Mitglied der Geschäftsleitung,” erklärte Richard Ridinger, CEO von Lonza. “Er hat bereits in der Vergangenheit erfolgreich operative und kommerzielle Projekte im Pharma&Biotech Netzwerk geleitet und hat seit über einem Jahr die Leitung des Bereichs Global Quality für Pharma&Biotech inne. Als ehemaliger Mitbegründer eines biotechnologischen Forschungsunternehmens und durch einen starken unternehmerischen Fokus in anderen Stationen seiner Karriere, verfügt Marc über ein breites Fachwissen in diesem Bereich. Ich bin überzeugt, dass er das Segment durch diese wichtige Wachstumsphase und in die Zukunft führen kann.”  

Während der Übergangsphase wird Marc Funk weiterhin als Group Chief Legal Officer und Generalsekretär des Verwaltungsrates agieren, bis ein entsprechender Nachfolger ernannt ist.  

Browse All News
Bg