Lonza und BioWa unterzeichnen Lizenzvereinbarungen mit Pfizer Inc. über die Nutzungsmöglichkeit der POTELLIGENT® CHOK1SV-Zelllinie zur Erforschung und Entwicklung therapeutischer Antikörper

Juli 30,2013

Basel, Schweiz / La Jolla, Kalifornien, USA, 30. Juli 2013 – BioWa, Inc. und Lonza haben heute den Abschluss von Forschungsvereinbarungen mit Pfizer Inc. bekanntgegeben, in deren Rahmen die POTELLIGENT® CHOK1SV-Zelllinie für die Erforschung und Entwicklung verschiedener Pfizer-eigener Antikörper in der Forschungspipeline des Unternehmens genutzt werden kann.  

POTELLIGENT® CHOK1SV ist eine Wirtszelllinie zur Herstellung rekombinanter Antikörper, welche die Leistung der von BioWa entwickelten Glykosylierungstechnologie POTELLIGENT® mit den Vorteilen des branchenführenden GS Gene Expression System™ von Lonza verbindet. Das GS System™ beinhaltet die wichtige Wirtszelllinie CHOK1SV von Lonza.  

„Wir freuen uns, dass ein globales Pharmaunternehmen wie Pfizer den zentralen Stellenwert der POTELLIGENT®-Technologie erkannt hat, und sehen der Zusammenarbeit mit Pfizer bei ihren innovativen Antikörper-Forschungsprojekten mit grossem Interesse entgegen“, erklärte Dr. Yasunori Yamaguchi, Präsident und CEO von BioWa.  

Die POTELLIGENT®CHOK1SV-Zelllinie vereint die attraktiven Merkmale einer hochproduktiven Zelllinie (robust, ertragreich, skalierbar) mit den Vorteilen einer bewährten Bioprozess-Plattform für die CHOK1SV-Zelllinie. Mit dieser Zelllinie produzierte Antikörper weisen eine verbesserte antikörperabhängige zellvermittelte Zytotoxizität (ADCC) auf und können selbst bei geringer Konzentration des Zielantigens eine starke zytotoxische Wirkung entfalten. Zudem sind sie auch in Vollblut einsetzbar und weisen weiterhin alle anderen wünschenswerten Merkmale gewöhnlicher Antikörper auf.  

„Das GS System und die CHOK1SV-Zelllinie sind nach wie vor der beste Standard bei der Entwicklung therapeutischer Antikörper. Wir sind stolz, Pfizer bei ihren laufenden Entwicklungsprojekten mit dieser Technologie unterstützen zu können“, stellte Karen Fallen, VP Head of Licensing, Lonza Custom Development Services, fest.

Lonza stellt ihren Kunden die POTELLIGENT® CHOK1SV-Zelllinie im Rahmen ihres Zelllinienaufbau-Service unter Lizenz zur Verfügung. Weitere Informationen über die Nutzung der POTELLIGENT® CHOK1SV-Technologie erhalten Sie bei GSLonza@lonza.com.

Browse All News
Bg