Lonza unterzeichnet Abkommen mit Enobia zur kommerziellen Herstellung eines Orphan Drug Candidate

März 15,2011 Basel, Schweiz
  • Abkommen beinhaltet die Herstellung von ENB-0040, eine auf Knochen ausgerichtete Enzymersatztherapie, die für die Behandlung von Hypophosphatasie (HPP), einer metabolischen Knochenkrankheit, geprüft wird
  • Lonza wird ENB-0040 in ihrer biopharmazeutischen Anlage in Portsmouth, NH (USA) herstellen

Lonza hat heute mitgeteilt, einen Exklusiv-Vertrag zur kommerziellen Herstellung von Enobias Enzymersatztherapie ENB-0040 (asfotase alfa) abgeschlossen zu haben. Diese Therapie ist auf Knochen ausgerichtet und wird derzeit für die Behandlung von Hypophosphatasie (HPP) geprüft. Im Rahmen dieses Abkommens bietet Lonza in ihrer biopharmazeutischen Grossproduktionsanlage in Portsmouth, NH, Prozessvalidierung und Kapazitäten zur kommerziellen Herstellung, mit der Option die Produktion auf einen zweiten Lonza Standort auszuweiten.

“Wir freuen uns, dass Enobia den Produktionsfähigkeiten von Lonza vertraut und uns damit betraut, die Einführung und den kommerziellen Vertrieb ihres führenden Arzneimittelkandidaten zu unterstützen“ sagte Dr. Stephan Kutzer, COO Lonza Custom Manufacturing. „Wir freuen uns sehr auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Enobia hat kürzlich verkündet, dass ihre erfolgreich beendete Juvenil-Studie in Phase-2
ihren primären Endpunkt erreicht hat, wobei statistisch gesehen eine signifikante Verbesserung von Rachitis demonstriert werden konnte, verglichen mit historisch übereinstimmenden Kohorten-Kontrollen (p=0.002). Rachitis, eine Enthärtung und Schwächung der Knochen, wird oft bei Kindern mit HPP beobachtet und kann zu Frakturen, Schmerzen und Deformation führen. Die positiven Daten folgen dem erfolgreichen Abschluss einer früheren Untersuchung bei Kleinkindern, in welcher die Teilnehmenden funktionale und respiratorische Verbesserungen über einen längeren Beobachtungszeitraum zeigten. Eine Phase-2-Studie bei Jugendlichen und Erwachsenen mit HPP wird derzeit durchgeführt.

Informationen zu Enobia Pharma Inc.
Enobia Pharma Inc. ist ein privates Unternehmen mit Sitz in Montreal, welches sich auf die Entwicklung von Therapeutika zur Behandlung von schweren Knochenerkrankungen spezialisiert, für welche es keine derzeit genehmigten Arzneimitteltherapien gibt. ENB-0040, ein Prüfpräparat zur Behandlung von Hypophosphatasie, ist das Hauptprogramm des Unternehmens. Weitere Informationen finden Sie unter www.enobia.com.

Informationen zu Lonza
Lonza zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Produkten und Dienstleistungen für die Pharma-, Gesundheits- und Life-Sciences-Industrien und ist in der Lage, ihre Kunden vom Forschungsstadium bis hin zur Endproduktion mit ihren Lösungen zu begleiten. Sie ist Weltmarktführer in der Produktion und Prozessbegleitung von pharmazeutischen Wirkstoffen, sowohl im chemischen als auch im biotechnologischen Bereich. Biopharmazeutika gehören zu den wichtigsten Wachstumsmotoren der Pharma- und Biotechnologieindustrie. Lonza verfügt über ein ausgezeichnetes Know-how in der Herstellung von grossen und kleinen Molekülen, Peptiden, Aminosäuren und in der Nischenproduktion von Bioprodukten, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung neuartiger Arzneimittel und Gesundheitsprodukte spielen. Ebenfalls eine führende Position belegt Lonza in der zellbasierten Forschung, in Endotoxin-Nachweissystemen sowie in der Herstellung von Produkten für die Zelltherapie. Zudem ist das Unternehmen führende Anbieterin hochwertiger chemischer und biotechnologischer Zwischenprodukte für die Märkte Ernährung, Hygiene, Wasser- und Holzbehandlung, Agro und Körperpflege.

Lonza hat ihren Hauptsitz in Basel, Schweiz, und ist an der SIX Swiss Exchange notiert. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2010 einen Umsatz von CHF 2.680 Milliarden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.lonza.com.

###
For further Information
Lonza Group Ltd
Head of Corporate Communications
Dominik Werner
Tel +41 61 316 8798
dominik.werner@lonza.com

Lonza Group Ltd
Investor Relations
Dirk Oehlers
Tel +41 61 316 8540
Fax +41 61 316 9540
dirk.oehlers@lonza.com

Lonza Group Ltd
Media Relations
Melanie Disa
Tel +1 201 316 9413
Fax +1 201 696 3533
melanie.disa@lonza.com

Browse All News
Bg