Lonza und Roche schliessen Distributionsabkommen für MycoTOOL®, einem Kit für das Mycoplasma-Schnelltestverfahren

April 11,2011 Basel, Schweiz

Lonza (SIX Swiss Exchange: LONN) und Roche (SWX: ROG) haben heute bekanntgegeben, dass sie ein gemeinsames, exklusives Distributionsabkommen zur Vermarktung von Roches MycoTOOL® Mycoplasma Polymerase-Kettenreaktion (PCR) Assays unterschrieben haben. PCR ist eine häufig verwendete molekulare Biotechnologie, mittels welcher ein einziges Exemplar einer Nukleinsäure zu Millionen Kopien einer bestimmten DNS-Sequenz vervielfältigt werden kann. MycoTOOL® verwendet die PCR-Methodik zur Ziel-Amplifizierung von DNS und der Gelelektrophorese für den Nachweis am selben Tag, im Vergleich zu Standardmethoden, welche teilweise bis zu 28 Tagen benötigen, um Ergebnisse zu erzielen.

MycoTOOL® Nachweiskits sind nun nach der Validierung über Lonza für Final-Release-Kontrollen von pharmazeutischen Produkten erhältlich. Zusätzlich bietet Lonza mit der MycoTOOL® Prüfung Auftragsforschung an. Die MycoTOOL® Prüfung ist das erste kommerzielle auf NAT basierte Nachweissystem, welches für die Untersuchung der mycoplasmatischen biologischen Sicherheit von genehmigten biologischen Produkten verwendet wird.

Freigabeuntersuchungen mit dem MycoTOOL® PCR-Test von Roche Custom Biotech, ein Teil von Roche Applied Science, wurde von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) für verschiedene pharmazeutische Produkte genehmigt. Es ist der erste kommerziell erhältliche Mycoplasma PCR Test, welcher traditionelle Mycoplasmatests (zell-abhängige und zell-unabhängige Methoden) während der pharmazeutischen Produktion ersetzt. In einem regulierten Umfeld entwickelt und hergestellt, tragen das Produktdesign, der Produktionsprozess, das Anzeigeverfahren von Change Control, erstklassige Produktqualität, Logistik und Abwicklungsverfahren dazu bei, dass die Produkte ihre bewährte Topqualität beibehalten.

Robert Yates, Leiter von Roche Applied Science, kommentierte: “Lonzas Reputation hinsichtlich Qualität und Kundenbetreuung macht uns zuversichtlich, dass MycoTOOL® für die richtigen Anwendungen eingesetzt wird, sowohl von Kunden, die den Testselber durchführen möchten, als auch von denen, die ihre Proben in einem qualifizierten externen Testlabor untersuchen lassen.“

“Roche und Lonza teilen die seltene Kombination, Kunden sowie Zulieferer von pharmazeutischer Qualitätskontrolle und diagnostischen Produkten zu sein. Diese interne Anwender und Hersteller Verbindung hilft sicherzustellen, dass Produkte in korrekter Weise auf Nutzeranforderungen und Möglichkeiten ausgerichtet werden. Die einzigartige Perspektive, ein Anwender der Produkte zu sein, welche man verkauft, ermöglicht einen Einblick, der von einer aussenstehenden Position aus unerreichbar ist. Wir freuen uns, mit Roche zu arbeiten und diesen Fortschritt unseren Kollegen näher zu bringen,“ sagte Lukas Utiger, Leiter des Lonza Bioscience Geschäftssektors.

 

About Roche

Headquartered in Basel, Switzerland, Roche is a leader in research-focused healthcare with combined strengths in pharmaceuticals and diagnostics. Roche is the world’s largest biotech company with truly differentiated medicines in oncology, virology, inflammation, metabolism and CNS. Roche is also the world leader in in-vitro diagnostics, tissue-based cancer diagnostics and a pioneer in diabetes management. Roche’s personalized healthcare strategy aims at providing medicines and diagnostic tools that enable tangible improvements in the health, quality of life and survival of patients. In 2010, Roche had over 80,000 employees worldwide and invested over 9 billion Swiss francs in R&D. The Group posted sales of 47.5 billion Swiss francs. Genentech, United States, is a wholly owned member of the Roche Group. Roche has a majority stake in Chugai Pharmaceutical, Japan. For more information: www.roche.com.

 

Informationen zu Lonza

Lonza zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Produkten und Dienstleistungen für die Pharma-, Gesundheits- und Life-Sciences-Industrien und ist in der Lage, ihre Kunden vom Forschungsstadium bis hin zur Endproduktion mit ihren Lösungen zu begleiten. Sie ist Weltmarktführer in der Produktion und Prozessbegleitung von pharmazeutischen Wirkstoffen, sowohl im chemischen als auch im biotechnologischen Bereich. Biopharmazeutika gehören zu den wichtigsten Wachstumsmotoren der Pharma- und Biotechnologieindustrie. Lonza verfügt über ein ausgezeichnetes Know-how in der Herstellung von grossen und kleinen Molekülen, Peptiden, Aminosäuren und in der Nischenproduktion von Bioprodukten, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung neuartiger Arzneimittel und Gesundheitsprodukte spielen. Ebenfalls eine führende Position belegt Lonza in der zellbasierten Forschung, in Endotoxin-Nachweissystemen sowie in der Herstellung von Produkten für die Zelltherapie. Zudem ist das Unternehmen führende Anbieterin hochwertiger chemischer und biotechnologischer Zwischenprodukte für die Märkte Ernährung, Hygiene, Wasser- und Holzbehandlung, Agro und Körperpflege.

Lonza hat ihren Hauptsitz in Basel, Schweiz, und ist an der SIX Swiss Exchange notiert. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2010 einen Umsatz von CHF 2.680 Milliarden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.lonza.com.

 

Weitere Informationen:

Lonza Group Ltd
Head of Corporate Communications
Dominik Werner
Tel +41 61 316 8798
Fax +41 61 316 9798
dominik.werner@lonza.com

Lonza Group Ltd
Investor Relations
Dirk Oehlers
Tel +41 61 316 85
Fax +41 61 316 9540
dirk.oehlers@lonza.com

Lonza Group Ltd
Media Relations
Melanie Disa
Tel +1 201 316 9413
Fax +1 201 696 3533
melanie.disa@lonza.com

Roche Diagnostics
Dr. Burkhard Ziebolz
Phone: +49 8856 604830
burkhard.ziebolz@roche.com

Browse All News
Bg