Lonza führt Light Path™ ein: optimierte Verfahrensentwicklung und kundenspezifische Materialversorgung von der Entdeckung bis zur frühen klinischen Entwicklung

Juni 21,2011 Basel, Schweiz
  • Einfache und effiziente Versorgung von Kunden mit biologischem Material (mg bis kg)
  • Aufs Wesentliche reduzierte Angebote, um sofortigen Entwicklungszielen gerecht zu werden
  • Unterstützung der optimierten Plattformen von Lonza für verbesserte Durchlaufzeiten und niedrigere Kosten

 

Lonza gibt heute die Einführung von Light Path™ bekannt: Ein effizientes und zielgerichtetes Dienstleistungsangebot für die Materialversorgung von neuartigen biologischen Produkte in frühen Entwicklungsphasen. Die neuen optimierten und aufs Wesentliche reduzierten Entwicklungs- und Herstellungsdienstleistungen sind sowohl für mikrobielle Anwendungen sowie für solche auf Säugetierbasis verfügbar.

“Light Path™ fasst grundlegende Versorgungsdienstleistungen zusammen, die den Kunden beim Bezug biologischer Materialien einfachere, schnellere und kosteneffizientere Lösungen bieten“, sagte Janet White, Head of Lonza Development Services. „Wir haben Light Path™ für Kunden entworfen, deren kurzfristige Ziele in der frühen Phase von höchster Bedeutung sind und die nach wie vor Zugang zur renommierten Erfahrung sowie zu den Experten, Anlagen und Technologien von Lonza wünschen.“

In den letzten Jahrzehnten hat Lonza kontinuierlich an der Verbesserung ihrer Entwicklungsplattformen im mikrobiellen Bereich sowie im Bereich der Säugetierzellkultur gearbeitet; die Robustheit dieser Plattformen erlaubte ein limitiertes und angemessenes Dienstleistungsangebot mit Fokus auf frühen Entwicklungsmeilensteinen. Lonza bietet Light Path™ nun ihren Kunden weltweit und aus allen fünf Standorten im Bereich der biologischen Entwicklung an – Slough (Grossbritannien), Cambridge (Grossbritannien), Visp (Schweiz), Hopkinton, Massachussetts (USA) sowie Tuas (Singapur).

 

Informationen zu Lonza

Lonza zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Produkten und Dienstleistungen für die Pharma-, Gesundheits- und Life-Sciences-Industrien und ist in der Lage, ihre Kunden vom Forschungsstadium bis hin zur Endproduktion mit ihren Lösungen zu begleiten. Sie ist Weltmarktführer in der Produktion und Prozessbegleitung von pharmazeutischen Wirkstoffen, sowohl im chemischen als auch im biotechnologischen Bereich. Biopharmazeutika gehören zu den wichtigsten Wachstumsmotoren der Pharma- und Biotechnologieindustrie. Lonza verfügt über ein ausgezeichnetes Know-how in der Herstellung von grossen und kleinen Molekülen, Peptiden, Aminosäuren und in der Nischenproduktion von Bioprodukten, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung neuartiger Arzneimittel und Gesundheitsprodukte spielen. Ebenfalls eine führende Position belegt Lonza in der zellbasierten Forschung, in Endotoxin-Nachweissystemen sowie in der Herstellung von Produkten für die Zelltherapie. Zudem ist das Unternehmen führende Anbieterin hochwertiger chemischer und biotechnologischer Zwischenprodukte für die Märkte Ernährung, Hygiene, Wasser- und Holzbehandlung, Agro und Körperpflege.

Lonza hat ihren Hauptsitz in Basel, Schweiz, und ist an der SIX Swiss Exchange notiert. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2010 einen Umsatz von CHF 2.680 Milliarden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.lonza.com.

 

Weitere Informationen

Für Kundenanfragen kontaktieren Sie bitte:

Nordamerika:
Ryan Scanlon
Lonza Development Services
Tel +1 201 316 9383
ryan.scanlon@lonza.com

Europa & Asien:
Shiva Khalafpour
Lonza Development Services
Tel +44 1753 504383
shiva.khalafpour@lonza.com


Lonza Group Ltd
Head of Corporate Communications
Dominik Werner
Tel +41 61 316 8798
Fax +41 61 316 9798
dominik.werner@lonza.com

Lonza Group Ltd
Investor Relations
Dirk Oehlers
Tel +41 61 316 8540
Fax +41 61 316 9540
dirk.oehlers@lonza.com

Lonza Group Ltd
Media Relations
Melanie Disa
Tel +1 201 316 9413
Fax +1 201 696 3533
melanie.disa@lonza.com

Browse All News
Bg