Lonza expandiert in Singapur um den wachsenden Bedarf an biopharmazeutischen Entwicklungsdienstleistungen vom präklinischen bis zum kommerziellen Bereich zu decken

Juni 07,2011 Basel, Schweiz

Lonza investiert CHF 10 Millionen in die Erweiterung ihrer biopharmazeutischen Plattform für Entwicklungsdienstleistungen in Singapur. Die Lonza-Geschäftseinheit Development Services, der Einstieg zum biologischen Custom-Manufacturing-Prozess im Bereich Säugetierzellkultur, bietet kundenspezifische und innovative Dienstleistungen, die in der Entwicklung von robusten Bioproduktionsprozessen gebraucht werden.

„Diese weitere Investition in unseren Standort Singapur wird durch die erhöhte Nachfrage angetrieben, die weltweit zu beobachten ist“, bemerkt Janet White, Head of Development Services. „Wir freuen uns, in Asien die ganze Palette unseres GS Gene Expression System™ sowie andere Technologien anzubieten. Der Standort ist für viele unserer weltweiten Kunden von Vorteil und insbesondere für unseren wachsenden Kundenstamm in dieser Region.“

Bei der Erweiterung in Singapur werden 1858 m² modernster Laborräumlichkeiten mit entsprechenden Einrichtungen hinzugefügt. Diese werden die Bereiche Zelllinienkonstruktion, Upstream- und Downstream-Prozessentwicklung sowie viele analytische Dienstleistungen unterstützen. Zurzeit bietet Lonza diese Dienstleistungen in ihrer Anlage in Slough, Grossbritannien an und hat in Singapur ein beschränktes Angebot.

Die Anlage wird voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2012 in Betrieb gehen. Sie wird nahtlos an die biopharmazeutische Produktionsanlage von Lonza in Singapur anknüpfen und einen Gesamtservicestandort für die Entwicklung und Herstellung von Biopharmazeutika schaffen, der den Kunden die vollständige Dienstleistungspalette – von der Entwicklung über die Produktion im präklinischen Bereich und im Kleinmassstab bis hin zur Produktion im Grossmassstab für die kommerzielle Belieferung – anbietet.

„Wir freuen uns über die Erweiterung der biopharmazeutischen Plattform für Entwicklungsdienstleistungen von Lonza in Singapur. Dies ist ein weiterer Meilenstein für die äusserst erfolgreiche Partnerschaft zwischen Lonza und Singapur. Dadurch werden die Möglichkeiten Singapurs im Bereich der biopharmazeutischen Produktion gestärkt, ebenso zeigt die Entscheidung von Lonza auf, wie Singapur die wachsenden globalen Geschäfte in Asien als zuverlässige Betriebsbasis für diese Region unterstützen kann“, sagte Mr Beh Kian Teik, Director, Singapore Economic Development Board.

 

Informationen zu Lonza Singapur

Lonza begann 2007 mit dem Bau ihrer biopharmazeutischen Produktionsanlage im Grossmassstab und startete so die cGMP-Produktion von Antikörpern und therapeutischen Proteinen, die in den klinischen Stadien der Arzneimittelentwicklung eingesetzt werden, sowie die permanente kommerzielle Lieferung von auf dem Markt befindlichen biopharmazeutischen Produkten. Der Produktionsstandort umfasst ein flexibles Angebot an cGMP-Produktionskapazitäten zwischen 200 und 20'000 Litern. 2009 machte Lonza den ersten Spatenstich für den Bau ihrer neuen Zelltherapie-Anlage neben der bestehenden Anlage. Lonza Singapur setzt modernste Technologien sowie hochqualifizierte Arbeitskräfte wirksam ein und stellt Produkte für Kunden auf der ganzen Welt her.

 

Informationen zu Lonza

Lonza zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Produkten und Dienstleistungen für die Pharma-, Gesundheits- und Life-Sciences-Industrien und ist in der Lage, ihre Kunden vom Forschungsstadium bis hin zur Endproduktion mit ihren Lösungen zu begleiten. Sie ist Weltmarktführer in der Produktion und Prozessbegleitung von pharmazeutischen Wirkstoffen, sowohl im chemischen als auch im biotechnologischen Bereich. Biopharmazeutika gehören zu den wichtigsten Wachstumsmotoren der Pharma- und Biotechnologieindustrie. Lonza verfügt über ein ausgezeichnetes Know-how in der Herstellung von grossen und kleinen Molekülen, Peptiden, Aminosäuren und in der Nischenproduktion von Bioprodukten, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung neuartiger Arzneimittel und Gesundheitsprodukte spielen. Ebenfalls eine führende Position belegt Lonza in der zellbasierten Forschung, in Endotoxin-Nachweissystemen sowie in der Herstellung von Produkten für die Zelltherapie. Zudem ist das Unternehmen führende Anbieterin hochwertiger chemischer und biotechnologischer Zwischenprodukte für die Märkte Ernährung, Hygiene, Wasser- und Holzbehandlung, Agro und Körperpflege.

Lonza hat ihren Hauptsitz in Basel, Schweiz, und ist an der SIX Swiss Exchange notiert. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2010 einen Umsatz von CHF 2.68 Milliarden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.lonza.com.

 

Weitere Informationen

Lonza Group AG
Head of Corporate Communications
Dominik Werner
Tel +41 61 316 8798
Fax +41 61 316 9798
dominik.werner@lonza.com


Lonza Group AG
Investor Relations
Dirk Oehlers
Tel +41 61 316 8540
Fax +41 61 316 9540
dirk.oehlers@lonza.com

Lonza Group AG
Media Relations
Melanie Disa
Tel +1 201 316 9413
Fax +1 201 696 3533
melanie.disa@lonza.com

Browse All News
Bg