Stason und Lonza unterzeichnen Lizenzvereinbarung für das GS Gene Expression System™ zur Entwicklung und Herstellung von TNT Antikörpern

Dezember 16,2010 Basel, Schweiz und Irvine, Kalifornien, USA

Lonza und Stason Pharmaceuticals, Inc. gaben heute die Unterzeichnung eines Abkommens bekannt, welches Stason eine weltweite, nicht exklusive Lizenz zur Nutzung des GS (Glutaminsynthetase) Gene Expression System™ gewährt.

Die Vereinbarung erlaubt Stason Nutzung, Entwicklung, Vermarktung, Verkauf, Vertrieb, Import und Export von Produkten, welche auf den TNT (Gewebenekrosentherapie) Technologien beruhen. Das Abkommen erlaubt Stason zudem die Herstellung von TNT Produkten in den Gebieten der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftskooperation (APEC) mit ihren strategischen Partnern. Die Lizenz ermöglicht Stason die Nutzung von Lonzas firmeneigenem GS System™ und den TNT Technologien von Stonsa zur Herstellung und Vermarktung innovativer therapeutischer und diagnostischer Produkte, welche auf chimären und vollständig humanen TNT monoklonalen Antikörpern (mAbs) basieren. Stonsa Biopharm, Inc., ein strategischer Partner von Stason, ist der Haupt-Unterlizenznehmer der TNT und der GS System™ Technologien.

Die TNT Technologieplattform nutzt rekombinante mAbs, welche sich auf intrazelluläre Antigene in totem oder absterbendem (nekrotischem) Gewebe ausrichten. Diese Technologien haben vielversprechendes therapeutisches und diagnostisches Potential in massiven Tumoren, inklusive Hirn-, Lungen-, Wirbelsäulen-, Brust-, Leber-, Prostata- und Bauchspeicheldrüsentumoren, gezeigt. Cotara®, ein chimärischer, TNT monoklonaler Antikörper, konjugiert mit einem radioaktiven Iod-131, befindet sich zur Zeit in klinischen Versuchen in Phase 1 und Phase 2 in den USA und Indien für die Behandlung von Patienten, welche an Glioblastoma Multiforme, der tödlichsten Form von Hirntumoren, leiden. Cotara® ist auch im Zusammenhang mit intravenösen Behandlungen von fortgeschrittenem Wirbelsäulenkrebs, in einem klinischen Phase 1 Versuch an der Stanford University und mit einer Radiofrequenz-Ablationstherapie in einem Phase 1 Versuch an der Mayo Klinik getestet worden.

 

Informationen zu Lonza

Lonza zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Produkten und Dienstleistungen für die Pharma-, Gesundheits- und Life-Sciences-Industrien und ist in der Lage, ihre Kunden vom Forschungsstadium bis hin zur Endproduktion mit ihren Lösungen zu begleiten. Sie ist Weltmarktführer in der Produktion und Prozessbegleitung von pharmazeutischen Wirkstoffen, sowohl im chemischen als auch im biotechnologischen Bereich. Biopharmazeutika gehören zu den wichtigsten Wachstumsmotoren der Pharma- und Biotechnologieindustrie. Lonza verfügt über ein ausgezeichnetes Know-how in der Herstellung von grossen und kleinen Molekülen, Peptiden, Aminosäuren und in der Nischenproduktion von Bioprodukten, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung neuartiger Arzneimittel und Gesundheitsprodukte spielen. Ebenfalls eine führende Position belegt Lonza in der zellbasierten Forschung, in Endotoxin-Nachweissystemen sowie in der Herstellung von Produkten für die Zelltherapie. Zudem ist das Unternehmen führende Anbieterin hochwertiger chemischer und biotechnologischer Zwischenprodukte für die Märkte Ernährung, Hygiene, Wasser- und Holzbehandlung, Agro und Körperpflege.

Lonza hat ihren Hauptsitz in Basel, Schweiz, und ist an der SIX Swiss Exchange notiert. Das Unternehmen erzielte im Jahr 2009 einen Umsatz von CHF 2.690 Milliarden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.lonza.com.

 

About Stason

Stason Pharmaceuticals, Inc., established in 1994 and based in Irvine, CA is a privately-held, global pharmaceutical company involved in drug development, manufacturing, importation/exportation, licensing and marketing of both generic and branded products. The company's primary area of development is in the area of oncology, and supportive products for the treatment of side effects related to cancer therapy. Additional therapeutic areas include cardiovascular, central nervous system, autoimmune and endocrine disorders.

 

About Stonsa

Stonsa Biopharm, Inc., is a new spin-off biopharmaceutical company, based in Southern California and formed in strategic partnership with Stason Pharmaceuticals, Inc. (USA) and Standard Chem. & Pharm. Co., LTD. (Taiwan) to focus on developing and commercializing TNT technologies worldwide.

 

Über das GS Gene Expression System™

Das GS Gene Expression System™, das Lonza lizenziert, wird für die Herstellung von rekombinanten therapeutischen Proteinen und monoklonalen Antikörpern benötigt. Weltweit haben über 100 biotechnologische und pharmazeutische Firmen sowie über 75 akademische Labors das GS Gene Expression System™ erfolgreich eingesetzt, das sich als Industriestandard etabliert hat. Das System zeichnet sich durch seine kurzen Entwicklungszeiten und durch Benutzerfreundlichkeit aus. Zusätzlich bieten diese ertragreichen Zelllinien eine kosteneffiziente Herstellung von therapeutischen Proteinen.

 

About TNT Technologies

The TNT technology platform consists of chimeric and fully human recombinant monoclonal antibodies linked to radioactive isotopes. These targeting agents are designed to bind to the DNA/histone complexes exposed by dead and dying cells found in various lesions, including the necrotic center of solid tumors, and deliver their radioactive payload to the targeted site, with minimal radiation exposure to healthy tissues.

 

Weitere Informationen

Lonza Group AG
Head of Corporate Communications
Dominik Werner
Tel +41 61 316 8798
Fax +41 61 316 9798
dominik.werner@lonza.com

Lonza Group AG
Investor Relations
Dirk Oehlers
Tel +41 61 316 8540
Fax +41 61 316 9540
dirk.oehlers@lonza.com

Stason / Stonsa
Stonsa Biopharm, Inc.
President and CEO
Eugene Mechetner, PhD
Tel +1 (949) 380 4327
Fax +1 (949) 380 4345
emechetner@stonsabio.com

Browse All News
Bg