Lonza und Ehrfeld Mikrotechnik BTS kooperieren bezüglich Mikroreaktortechnologie

Februar 19,2010 Basel, Schweiz
  • Exklusive Herstellung und Vermarktung der Lonza Mikroreaktoren durch Ehrfeld Mikrotechnik BTS
  • Zusammenarbeit in der Entwicklung umweltfreundlicher chemischer Synthesen

Ehrfeld Mikrotechnik BTS (EMB), ein Tochterunternehmen der Bayer Technology Services GmbH, und Lonza haben einen Lizenzvertrag zur weltweiten Herstellung und Vertrieb sowie einen Kooperations- und Entwicklungsvertrag für die Lonza Mikroreaktortechnologie unterzeichnet. Im Rahmen dieses Abkommens wird EMB von Lonza eine Lizenz auf zwei wichtige Produkte erwerben: der Lonza Entwicklungsmikroreaktor (Prozessentwicklung) und Lonzas Mikroreaktoren für die fortgeschrittene Produktion (Herstellung). Damit wird EMB der exklusive, weltweite Hersteller, Anbieter und Lieferant von Lonza Mikroreaktoren. Lonza Mikroreaktoren sind die fortschrittlichste Reaktortechnologie für zahlreiche chemische Synthesen, basierend auf mikrostrukturierten Komponenten. Die Technologie wurde kürzlich mit dem angesehenen Schweizer Sandmeyer Preis für angewandte Chemie und dem Informex Preis für Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Lonza und EMB haben zudem vereinbart, das Produkt über den Kooperations- und Produktionsvertrag weiter zu entwickeln.

“Beide Vereinbarungen sind für Lonza von strategischer Bedeutung. Damit vergrößert sich die Zahl der Anwender, die mit Hilfe dieser innovativen Reaktortechnologie neue, umweltfreundlichere und nachhaltige Prozesse von morgen entwickeln können“, sagt Dominique Roberge, Bereichsleiter Microreactor Technology Business Development bei Lonza. „Wir werden alles daran setzen, die Mikroreaktortechnologie weiter zu entwickeln und die führende Position Lonzas auf diesem Gebiet weiter zu stärken.“

„Diese Kooperation stellt eine ausgezeichnete strategische Ergänzung zu unserem einzigartigen Mikroreaktionstechnologie-Portfolio aus bewährter Technologie und langjährigem Know-how dar“, erklärt Dr. Olaf Stange, Geschäftsführer von EMB. „Gemeinsam mit Lonza und unseren Experten von Bayer Technology Services werden wir unseren weltweiten Kunden einzigartige Lösungen anbieten können und damit zum führenden Anbieter und Berater auf dem Gebiet der Mikroreaktionstechnik werden.“

 

Informationen zu Lonza

Lonza zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Produkten und Dienstleistungen für die Pharma-, Gesundheits- und Life-Sciences-Industrien und ist in der Lage, ihre Kunden vom Forschungsstadium bis hin zur Endproduktion mit ihren Lösungen zu begleiten. Lonza ist Weltmarktführer in der Produktion und Prozessbegleitung von pharmazeutischen Wirkstoffen, sowohl im chemischen als auch im biotechnologischen Bereich. Biopharmazeutika gehören zu den wichtigsten Wachstumsmotoren der Pharma- und Biotechnologieindustrie. Lonza verfügt über ausgezeichnetes Know-how in der Herstellung von grossen und kleinen Molekülen, Peptiden, Aminosäuren und in der Nischenproduktion von Bioprodukten, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung neuartiger Arzneimittel und Gesundheitsprodukte spielen. Lonza ist führend in zellbasierter Forschung, in Endotoxin-Nachweissystemen sowie in der Herstellung von Produkten für die Zelltherapie. Lonza ist ebenfalls eine führende Anbieterin hochwertiger chemischer und biotechnologischer Zwischenprodukte für die Märkte Ernährung, Hygiene, Wasser- und Holzbehandlung, Agro und Körperpflege.

Lonza hat ihren Hauptsitz in Basel, Schweiz, und ist an der SIX Swiss Exchange notiert. Lonza erzielte im Jahr 2009 einen Umsatz von CHF 2.690 Milliarden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.lonza.com.

 

Über Ehrfeld Mikrotechnik BTS GmbH

Ehrfeld Mikrotechnik BTS GmbH, ein Tochterunternehmen von Bayer Technology Services GmbH, ist einer der weltweit führenden Anbieter von Dienstleistungen und Produkten im Bereich der Mirkoreaktortechnologie.

 

Über Bayer Technology Services

Bayer Technology Services GmbH bietet ganzheitliche Lösungen entlang des Lebenszyklus von chemischen und pharmazeutischen Anlagen an – von der Entwicklung über Planung und Bau bis hin zur Prozessoptimierung bestehender Betriebe. Die Bayer-Tochter beschäftigt weltweit knapp 2.600 Experten im Hauptsitz in Leverkusen und an den anderen deutschen Standorten sowie in den Regionalbüros in Belgien, Indien, Mexiko, der Schweiz, den USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten und China. Im Jahr 2008 betrug der Umsatz rund 420 Millionen Euro. Weitere Informationen zu Ehrfeld Mikrotechnik BTS und Bayer Technology Services im Internet unter www.ehrfeld.com und www.bayertechnology.com.

 

Weitere Informationen

Lonza Group Ltd
Head Corporate Communications
Michael Frizberg
Tel +41 61 316 8624
Fax +41 61 316 9624
michael.frizberg@lonza.com

Lonza Group Ltd
Media Relations
Dominik Werner
Tel +41 61 316 8798
Fax +41 61 316 9798
dominik.werner@lonza.com

Lonza Group Ltd
Investor Relations
Dirk Oehlers
Tel +41 61 316 8540
Fax +41 61 316 9540
dirk.oehlers@lonza.com

Bayer Technology Services:
Dr. Arnold Rajathurai,
Phone +49 214 30 24144,
Fax +49 214 30 9624144
E-Mail: arnold.rajathurai@bayertechnology.com

Browse All News
Bg