Femta Pharmaceuticals und Lonza schliessen einen Fertigungsvertrag und ein Lizenzabkommen für das GS Gene Expression System von Lonza ab

Dezember 15,2009 San Diego, CA, USA und Basel, Schweiz

Femta Pharmaceuticals und Lonza Group AG geben gemeinsam die Unterzeichnung eines Vertrags zur Entwicklung und cGMP-Produktion von FM101 bekannt. FM101 ist ein hoch affiner monoklonaler Antikörper in später vorklinischer Entwicklungsphase zur Behandlung von rheumatoider Arthritis. Das Abkommen gewährt Femta Zugang zu Lonzas GS Gene Expression System™ (GS: Glutamine Synthetase) und Lonzas Kompetenz in der Zellinien-, Reinigungs- und Verfahrensentwicklung, für eine zuverlässige Versorgung des klinischen Entwicklungsprogramms von Femta mit cGMP-Material.

“Für die cGMP-Produktion von FM101, unserem hoch-affinen, monoklonalen, humanisierten, anti–IL6 (Interleukin-6) Entwicklungskandidaten, haben wir uns entschieden, mit Lonza zusammenzuarbeiten, da Lonza eine führende Position in der Expression und Produktion von monoklonalen Antikörpern einnimmt. FM101 ist ein femtomolar bindender Antikörper, den wir für die subkutane Behandlung von Patienten mit Autoimmun- und Entzündungskrankheiten entwickeln. Zur Unterstützung unseres klinischen Programms haben wir mit unserer Produktionsentwicklung begonnen. Wir beabsichtigen, eine IND-Anmeldung (IND: Investigational New Drug) einzureichen und 2010 eine klinische Studie der Phase I zu starten. Indem wir die beachtliche Fachkompetenz von Lonza im Bereich der Genexpression und der Produktion von Antikörpern nutzen, wird das FM101-Entwicklungsprogramm beschleunigt und die Ausbeute optimiert, um eine günstige Produktion unseres Antikörpers zu erlauben“, sagte Stephen Keane, President und COO bei Femta Pharmaceuticals.

“Wir freuen uns, mit Femta Pharmaceuticals zusammenzuarbeiten und die Entwicklung dieses vielversprechenden Präparats für das klinische Programm zu unterstützen”, fügte Stephan Kutzer, COO Lonza Custom Manufacturing, hinzu. „Mit Femta Pharmaceuticals als neuem Lizenznehmer unseres GS Gene Expression System™, wird die führende Position unserer Technologie unterstrichen, die sich durch kurze Entwicklungszeiten und robuste Anwendung auszeichnet.“

 

FM101 Hintergrund

FM101 ist ein monoklonaler Antikörper und richtet sich gegen Interleukin-6 (IL-6). IL-6 ist ein multifunktionales Zytokin, welches die Immun-, Akutphasen- und Entzündungsreflexe reguliert und direkt mit der Blutbildung im Zusammenhang steht. IL-6 wird von mehreren Zelltypen im Körper produziert. Seine Überproduktion wird mit Autoimmunkrankheiten und Entzündungen in Verbindung gebracht. FM101 bindet IL-6 und neutralisiert dessen Aktivität, indem es seine Wechselwirkungen mit diversen Zelltypen des Körpers verhindert. Es konnte gezeigt werden, dass das Blockieren der IL-6-Aktivität das Krankheitsbild beispielsweise bei rheumatoider Arthritis (RA) und der Castleman-Krankheit mildert.

 

Über Lonza

Lonza zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Produkten und Dienstleistungen für die Pharma-, Gesundheits- und Life-Sciences-Industrien und ist in der Lage, ihre Kunden vom Forschungsstadium bis hin zur Endproduktion mit ihren Lösungen zu begleiten. Lonza ist Weltmarktführer in der Produktion und Prozessbegleitung von pharmazeutischen Wirkstoffen, sowohl im chemischen als auch im biotechnologischen Bereich. Biopharmazeutika gehören zu den wichtigsten Wachstumsmotoren der Pharma- und Biotechnologieindustrie. Lonza verfügt über ausgezeichnetes Know-how in der Herstellung von grossen und kleinen Molekülen, Peptiden, Aminosäuren und in der Nischenproduktion von Bioprodukten, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung neuartiger Arzneimittel und Gesundheitsprodukte spielen. Lonza ist führend in zellbasierter Forschung, in Endotoxin-Nachweissystemen sowie in der Herstellung von Produkten für die Zelltherapie. Lonza ist ebenfalls eine führende Anbieterin hochwertiger chemischer und biotechnologischer Zwischenprodukte für die Märkte Ernährung, Hygiene, Wasser- und Holzbehandlung, Agro und Körperpflege.

Lonza hat ihren Hauptsitz in Basel, Schweiz, und ist an der SIX Swiss Exchange notiert. Lonza erzielte im Jahr 2008 einen Umsatz von CHF 2.937 Milliarden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.lonza.com.

 

About Femta

Femta Pharmaceuticals is focused on the development of best in class therapeutic monoclonal antibodies for the treatment of various disease states. Our monoclonal antibodies have applications in the areas of inflammation, autoimmune disease and oncology. Femta develops high affinity, high specificity monoclonal antibodies with improved effector functions as well as favorable safety and pharmacokinetic profiles. This is accomplished using proprietary protein engineering technology from BioAtla. The technology enables Femta to develop super high affinity humanized and/or human antibodies (sub pico molar to femto molar affinity) to potentially any target that meets our selection criteria. The high affinity of our antibodies will contribute to making our products more efficacious with better safety profiles, as well as potentially reducing drug dosage. Further information can be found at www.femtapharma.com.

 

For further Information

Lonza Group Ltd
Head Corporate Communications
Michael Frizberg
Tel +41 61 316 8624
Fax +41 61 316 9624
michael.frizberg@lonza.com

Lonza Group Ltd
Media Relations
Dominik Werner
Tel +41 61 316 8798
Fax +41 61 316 9798
dominik.werner@lonza.com

Lonza Group Ltd
Investor Relations
Dirk Oehlers
Tel +41 61 316 8540
Fax +41 61 316 9540
dirk.oehlers@lonza.com

Femta Pharmaceuticals
Stephen F. Keane
President and COO
+1 858 622-0424
skeane@femtapharma.com

Browse All News
Bg