Lonza feiert den ersten Spatenstich ihrer neuen Zelltherapie-Anlage in Singapur

September 08,2009 Basel, Schweiz

Lonza Group AG feiert heute den ersten Spatenstich der neuen Anlage für ihr Cell Therapy Geschäft. Die Anlage wird sich im Tuas Biomedical Park in Singapur und neben der biopharmazeutischen Säugetierzellkultur- Grossanlage von Lonza befinden.

Der Anlass wurde von offizieller Seite durch Mr S Iswaran, Senior Minister of State for Trade & Industry and Education, begleitet.

In seiner Begrüssungsrede zur Feier des ersten Spatenstichs sagte Stefan Borgas, CEO von Lonza: “Diese neue Zelltherapie-Produktionsanlage ist ein weiterer Schritt in der Verwirklichung unserer Strategie zum Ausbau unserer weltweiten Kapazitäten und unserer Präsenz in Asien. Es ist zu erwarten, dass Zelltherapie einer der wichtigsten Innovationstreiber der modernen Medizin werden wird. Diese neue Anlage stärkt die führende Stellung von Lonza als Custom Manufacturer im Bereich der Zelltherapie.“

Im Mai 2009 wurde der Bau der Zelltherapie-Produktionsanlage eingeleitet. Der Bau wird Anfang 2010 in Angriff genommen; Mitte 2011 soll erwartungsgemäss in den ersten beiden Produktionslinien der Betrieb aufgenommen werden. Die Anlage ist so geplant, dass weitere Produktionslinien eingebaut werden können, um auf die wachsende Kundennachfrage reagieren zu können. Die Gesamtinvestition für die erste Phase wird sich auf rund CHF 30 Millionen belaufen.

In seiner Rede an der Spatenstich-Feier, sagte Mr S Iswaran, Senior Minister of State for Trade & Industry and Education, Singapur: “Wir freuen uns, dass wir mit Lonza, dem führenden Contract Manufacturer für weltweit bewährte Zelltherapie-Produkte zusammenarbeiten. Die Entscheidung von Lonza, diese grundlegende Investition in Singapur zu platzieren wird unsere starke Basis im Bereich der Zelltherapie weiterentwickeln und unsere Position als Ausgangspunkt für bahnbrechende Investitionen von Unternehmen in Asien stärken.“

Zell-basierte Therapien versprechen neue, bisher fehlende medizinische Ansätze zur Behandlung vieler Krankheiten. Mit zwölf bestehenden cGMP-zertifizierten Zelltherapie-Produktionslinien in den USA und in Europa, ist Lonza einzigartig positioniert, um für diese Art der Therapie weltweit umfassenden Custom-Manufacturing-Support anzubieten.

 

Über Lonza

Lonza zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Produkten und Dienstleistungen für die Pharma-, Gesundheits- und Life-Sciences-Industrien und ist in der Lage, ihre Kunden vom Forschungsstadium bis hin zur Endproduktion mit ihren Lösungen zu begleiten. Lonza ist Weltmarktführer in der Produktion und Prozessbegleitung von pharmazeutischen Wirkstoffen, sowohl im chemischen als auch im biotechnologischen Bereich. Biopharmazeutika gehören zu den wichtigsten Wachstumsmotoren der Pharma- und Biotechnologieindustrie. Lonza verfügt über ausgezeichnetes Know-how in der Herstellung von grossen und kleinen Molekülen, Peptiden, Aminosäuren und in der Nischenproduktion von Bioprodukten, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung neuartiger Arzneimittel und Gesundheitsprodukte spielen. Lonza ist führend in zellbasierter Forschung, in Endotoxin-Nachweissystemen sowie in der Herstellung von Produkten für die Zelltherapie. Lonza ist ebenfalls eine führende Anbieterin hochwertiger chemischer und biotechnologischer Zwischenprodukte für die Märkte Ernährung, Hygiene, Wasser- und Holzbehandlung, Agro und Körperpflege.

Lonza hat ihren Hauptsitz in Basel, Schweiz, und ist an der SIX Swiss Exchange notiert. Lonza erzielte im Jahr 2008 einen Umsatz von CHF 2.937 Milliarden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.lonza.com.

 

Weitere Informationen:

Lonza Group AG
Head Corporate Communications
Michael Frizberg
Tel +41 61 316 8624
Fax +41 61 316 9624
michael.frizberg@lonza.com

Lonza Group AG
Media Relations
Dominik Werner
Tel +41 61 316 8798
Fax +41 61 316 9798
dominik.werner@lonza.com

Lonza Group AG
Investor Relations
Marcel Rosenast
Tel +41 61 316 8835
Fax +41 61 316 9835
marcel.rosenast@lonza.com

Browse All News
Bg