Elusys Therapeutics und Lonza schliessen Produktionsabkommen ab

Juni 16,2009 Pine Brook, NJ, USA und Basel, Schweiz

Elusys Therapeutics und Lonza Sales AG schliessen ein Abkommen für die Produktion von Anthim™ ab. Anthim™ ist ein therapeutischer monoklonaler Antikörper in später Entwicklungsphase zur Behandlung von Anthrax-Infektionen. Dabei wird Lonza die Prozessentwicklung und Produktionsdienstleistungen für dieses Produkt unter Einbezug ihres GS Gene Expression SystemTM anbieten.

“Elusys freut sich, für die Produktion von Anthim™ diese Partnerschaft mit Lonza einzugehen. Lonza verfügt über viel Erfahrung in der grossvolumigen Produktion von monoklonalen Antikörpern und hat bei den Aufsichtsbehörden eine ausgezeichnete Reputation in der Herstellung von lizenzierten Produkten“, kommentierte James Porter, Vice President of Development and Manufacturing von Elusys.

„Elusys hat ein viel versprechendes Antikörper-Therapeutikum entwickelt und wir sind stolz, dass wir die weitere Entwicklung von Anthim™ für den kommerziellen Gebrauch unterstützen können“, fügte Dr. Stephan Kutzer, Leiter Lonza Biopharmazeutika, an.

 

Anthim Background

Anthim is a high-affinity, humanized and deimmunized monoclonal antibody that targets the protective antigen of B. anthracis and neutralizes the lethal effects of anthrax toxins. It is being developed for prevention and treatment of inhalation anthrax. Anthim has been granted Fast-Track status and Orphan Drug Designation by the FDA. Elusys has been awarded $34 million from the National Institutes of Health and the Department of Defense for development of Anthim, of which $12 million was awarded in September 2007, under contract #HHSN272200700035C, from the National Institute of Allergy and Infectious Diseases, part of the National Institutes of Health, and the Biomedical Advanced Research and Development Authority, part of the Department of Health and Human Service.

 

Über Lonza

Lonza zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Produkten und Dienstleistungen für die Pharma-, Gesundheits- und Life-Sciences-Industrien und ist in der Lage, ihre Kunden vom Forschungsstadium bis hin zur Endproduktion mit ihren Lösungen zu begleiten. Lonza ist Weltmarktführer in der Produktion und Prozessbegleitung von pharmazeutischen Wirkstoffen, sowohl im chemischen als auch im biotechnologischen Bereich. Biopharmazeutika gehören zu den wichtigsten Wachstumsmotoren der Pharma- und Biotechnologieindustrie. Lonza verfügt über ausgezeichnetes Know-how in der Herstellung von grossen und kleinen Molekülen, Peptiden, Aminosäuren und in der Nischenproduktion von Bioprodukten, die eine wichtige Rolle bei der Entwicklung neuartiger Arzneimittel und Gesundheitsprodukte spielen. Lonza ist führend in zellbasierter Forschung, in Endotoxin-Nachweissystemen sowie in der Zelltherapieproduktion. Lonza ist ebenfalls eine führende Anbieterin hochwertiger chemischer und biotechnologischer Zwischenprodukte für die Märkte Ernährung, Hygiene, Wasser- und Holzbehandlung, Agro und Körperpflege.

Lonza hat ihren Hauptsitz in Basel, Schweiz, und ist an der SIX Swiss Exchange notiert. Lonza erzielte im Jahr 2008 einen Umsatz von CHF 2.94 Milliarden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website www.lonza.com.

 

About Elusys

Based in Pine Brook, New Jersey, Elusys is a private biotechnology company developing antibody therapeutics for treatment of infectious disease. Elusys has been active in the development of biowarfare countermeasures since 2001 and since then has worked in partnership with the US government to develop Anthim for the treatment of anthrax infection. For more information, please visit www.elusys.com.

 

Für weitere Informationen:

Debra Duffy
Corporate Communications
Elusys Therapeutics, Inc.
973 808 0222
dduffy@elusys.com

Dominik Werner
Media Relations
Lonza
+41 61 316 8798
dominik.werner@lonza.com

Alexandre Pasini
Investor Relations
Lonza
+41 61 316 8835
alexandre.pasini@lonza.com

Browse All News
Bg